###TEASERTEXT###

Häufig gestellte Fragen

 

Wie lange ist mein Gutschein gültig?

In der Regel haben Sie 12 Monate Zeit Ihr Gutschein einzulösen.

 

Kann ich meinen Gutschein verlängern?

Gutscheine können bis 1 Monat nach Ablauf ihrer Gültigkeit verlängert werden. 

 

Kann ich meinen Gutschein auf eine andere Person umschreiben lassen?

Selbstverständlich schreiben wir Ihr Flugticket  auf eine andere Person um. 

Umbuchung bitte unter info@remove-this.tragschrauber.at in die Wege leiten.

 

Wie kann ich buchen?

Sie können sowohl per e-Mail als auch telefonisch buchen.

 

Muss ich direkt bei der Buchung einen Termin nennen?

Gerne nehmen wir bei der Buchung bereits Terminwünsche auf. In der Regel ist dies aber nicht notwendig. Genießen Sie die Freiheit, sich nicht schon bei der Buchung auf einen Termin festlegen zu müssen.

 

Wie früh muss ich meinen Termin vereinbaren?

Wir wären dankbar für eine Kontaktaufnahme 14 Tage vor Terminwunsch.

Letztendlich ist dieser aber auch Wetterabhängig.

 

Wo melde ich mich, um meinen Termin zu vereinbaren?

Bitte senden Sie Ihren Terminwunsch an info@remove-this.tragschrauber.at oder rufen Sie  uns von Montag – Samstag zwischen 10 und 18 Uhr unter folgender Nummer an. 

Termin - Hotline +43 664 / 20 40 600

 

Bitte beachten Sie, dass wir auch in dieser Zeit mal in der "Luft" sind. Hinterlassen Sie uns bitte eine Nachricht oder senden uns ein E-Mail. Wir melden uns, sobald dies möglich ist.

 

Ist der vereinbarte Termin sicher?

Ob der Termin letztendlich eingehalten werden kann, ist vom Wetter abhängig. Somit kann es auch passieren, dass es tagsüber zu zeitlichen Verschiebungen kommt.

 

Was passiert bei schlechtem Wetter?

Die Wetterbedingungen müssen den Sichtflugregeln entsprechen. Bei Regen, Nebel, Gewitterneigung oder zu starkem Wind wird der Flug verschoben.

 

Welche Kleidung ist passend?

Bitte kleiden Sie sich sportlich. Achten Sie auf unempfindliche, strapazierfähige Kleidung und besonders wichtig – festes Schuhwerk. Sollten Sie mit nicht geeigneter Kleidung (Sandalen, langen oder kurzen Rock o.ä.) am Flugplatz erscheinen, können wir den Flug leider nicht durchführen.

 

Wie hoch wird geflogen?

Normalerweise beträgt die Flughöhe ca. 600 Meter. Einerseits ist die Höhe mehr als ausreichend um sich "Vogelfrei" zu fühlen, andererseits sind die vielen kleinen Details am Boden immer noch sehr gut zu erkennen.

 

Höhenangst?

Vor dem „Jungfernflug“ ist jeder  aufgeregt. Die kürzeste machbare Runde beträgt fünf Minuten. Die anfängliche Anspannung weicht meist Erfahrungsgemäß nach 5 Minuten und die pure Freude überwiegt. Ein Hauptgrund ist die Überwindung von Ängsten, weshalb der Himmel und die Freiheit gerne gleichgesetzt werden.

Wird es in der Höhe kalt?

Speziell während der Sommer-Saison ist eine erfrischende Brise genau das Richtige. Die Temperatur in einer Höhe von 600 m unterscheidet sich kaum von der am Boden. Was den Unterschied ausmacht ist der Wind. Der Jahreszeit entsprechende Kleidung genügt völlig, denn wir haben winddichte Overalls parat.

 

Spezielle Manoever?

Spätestens nach einer viertel Stunde haben Sie sich an die luftige Umgebung gewöhnt. Mit dem in Kopf und Magen gewonnenen Selbstvertrauen können Sie spezielle Manöver nachfragen. Der Pilot wird Ihnen das Thema Gravitation mit Sicherheit gerne praktisch illustieren.

 

Warum wird ein Helm getragen?

Es gibt drei gute Gründe, warum ein Helm getragen werden muss. Sicherheit, Windschutz, sowie das im Helm integrierte Intercom, über welches sich Pilot und Passagier verständigen.

 

Kann der Kurs variiert?

Eine Änderung des Kurses ist nicht nur möglich, sondern auch empfohlen. Sehenswürdigkeiten und Landschaft können jederzeit angeflogen werden. Gegenteilig stellen farbenfrohe Ballons oder spektakuläre Wolkenformationen flüchtige Phänomene dar. Die Chance auf einen einmaligen ästhetischen Genuß sollte man keinesfalls ungenutzt "verfliegen" lassen.

 

Versicherung?

Die vorgeschriebene Versicherung ist im Preis des Rundfluges inbegriffen.

 

 

 


 

Nach oben